Österreich lernt Deutsch


Hallo Österreichische Zukunftspartei – ÖZP,

nach dem Lesen eures Kommentars ist uns einiges bewusst geworden. 
Höchstwahrscheinlich hat ein nicht geringer Teil der Aufrechtdeutschen (und natürlich auch Aufrechtösterreicher) niemals eine Schule besucht, da sie das Deutsche nicht beherrschen. 
Es ist jedoch so, dass die Schule dafür da ist, etwas zu lernen. Man muss es nicht bereits können, um mit dem Lernen zu beginnen. 
Es wäre eure Chance, gemeinsam mit den „ausländischen Kindern”, Deutsch zu lernen und es am Ende gemeinsam zu beherrschen. 

„Hallo[…]! 
Da hast du [R]echt[.] [W]ir wollen auch[,] das[s] ausländische Kinder erst dann in die Schule gehen dürfen[,] wenn [s]ie [D]eutsch können[…]! Sie müssten eine Art Prüfung bestehen[,] da[s]s sie weiter studieren können.”

Tipp:
Gehet hin und lernet zum Erhalt der deutschen Kultur!

Lehrreiche Grüße. 
Eure
#HoGeSatzbau

Quelle:
facebook.com/OesterreichischeZukunftspartei/posts/1861850404054470:0