AfD: Antifaschisten für Deutschland?


Hallo AfD Nürnberg-Süd/ Schwabach,

Ihr Strammdeutschen habt Recht. 
Also nicht, dass wir uns falsch verstehen. Wir holen gerade ein wenig aus und meinen nicht Euer selbstgebasteltes Meme, in welchem Ihr Sophie Scholl, einer großartigen, mutigen Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus und Mitglied der weißen Rose, mitten ins Gesicht spuckt, sondern den folgenden, von Aufrechtdeutschen wie Euch gerne verwendeten Ausspruch, mit welchem allen Menschen, die gegen rechtes Gedankengut aktiv sind, Faschismus vorgeworfen wird:

„Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: 
Ich bin der Faschismus. 
Nein, er wird sagen: 
Ich bin der Antifaschismus.”
(wahrscheinlich von Ignazio Silone). 

Mit diesem Versuch, Eurem Handeln einen reinen Anstrich, eine saubere Weste zu verpassen und dieses zu legitimieren, steht Ihr in guter Gesellschaft mit Herrn Hofer (FPÖ), HC Strache, Pegida, Lutz Bachmann, dem Rest der AfD und vielen anderen Retronazis. 

Nun steht Ihr hier, braun wie eh und je und seht Euch auf der Seite von Sophie Scholl und haben Recht:
Wenn der Faschismus wiederkommt, wird er sich Antifaschismus nennen. 

 Widerständige Grüße. 
Eure
#HoGeSatzbau

Quelle:
facebook.com/permalink.php?story_fbid=1733736033622178&id=1716209798708135&substory_index=0