AfD unterstützt HoGeSatzbau


Manche Dinge sind einfach sehr lustig. 
Zum Beispiel der AfD-Gesetzentwurf, die deutsche Sprache als Kulturgut zu schützen. 

Seit über zwei Jahren versuchen wir euch aufrechten, wutbürgerlichen Schüler*innen die deutsche Sprache als ein wichtiges Kulturgut näherzubringen. Das gefällt euch nicht sonderlich, verbucht ihr doch alles, was und wie ihr es von euch gebt, als Äußerung eurer freien Meinung. 

Doch nun brachte „im Sächsischen Landtag […] die AfD-Fraktion den Gesetzentwurf „Aufnahme der deutschen Sprache als Kulturgut in die Sächsische Verfassung“ ein.”

Wir bekommen also prominente Unterstützung. Juchu. Und das auch noch von eurem Führern, oh, verzeiht, Oberaufrechten wollten wir sagen. 

Unser Lieblingszitat von Dr. Frauke Petry hierzu ist:
„Die deutsche Sprache ist ein wichtiges Kulturgut: Sie ist nicht nur Grundlage einer großen Literaturgeschichte, sondern verkörpert auch eine bestimmte Weltsicht und Geisteskultur. Sprache ist die Speerspitze der kulturellen Evolution. […]”

Wir hätten es nicht gedacht, dass wir einmal zustimmend nicken würden, wenn die Frauke spricht. Aber wenn wir uns ihre Worte genau anschauen, so wird wohl auch dem Letzten klar:
Sie hat Recht!

Sprache verkörpert eine bestimmte Weltsicht. 
Sprache verkörpert eine bestimmte Geisteskultur. 
Sprache ist die Speerspitze der kulturellen Evolution.

Eure beschränkte Weltsicht zeigt sich deutlich in eurer Sprache, welche Ausdruck eurer nur rudimentär ausgeprägten Geisteskultur ist. 
Wenn also die Sprache die Speerspitze der kulturellen Evolution ist, so seid ihr maximal der braune Abdruck einer ungewaschenen Hand am Griff des Speeres. 

Beste Grüße. 
Eure
#HoGeSatzbau

Quelle:
facebook.com/Dr.Frauke.Petry/posts/1314567915262519:0