Aufrechtdeutsche auf der Flucht Teil 2:



Dass die sogenannte Pogida, wie der Name schon sagt, voll „fürn Arsch“ ist, wussten wir ja schon seit langem. Seit heute ist jedoch der Initiator und Kopf der Organisation, Christian Müller, auch noch voll „am Arsch“, nachdem er wegen Körperverletzung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einem Jahr ohne Bewährung verurteilt wurde und klammheimlich flüchtete. 

Ihr lieben Strammdeutschen, was ist mit unseren Werten und unserer Kultur, unserem Land und unseren Regeln?

#HoGeSatzbau

Quelle:
maz-online.de/Brandenburg/Pogida-Chef-Mueller-zu-1-Jahr-Haft-verurteilt