Chris Ares und der patriotische Halbkreis


Liebe Patrioten,

hört auf Chris Ares! Die Idee ist so phänomenal gut, dass sie von uns sein könnte!

Chris ist dabei ein eigenes patriotisches Dorf zu gründen. Unabhängig von der Außenwelt, mit Zaun drumherum. Wir müssen zugegeben, die Sache mit dem Zaun hat uns am Besten gefallen! Und dass ihr eure drei mobilen, absolut autarken, fahrbaren Häuser im Halbkreis aufstellen wollt.
Ihr seid ja noch auf der Suche nach weiteren Patrioten. Stellt euch vor, es würden weitere drei Häuser dazu kommen! Dann hättet ihr schon einen Kreis und die Sache mit dem Stammbaum wäre über Jahrhunderte gesichert!

Aber bitte, vergesst den Zaun nicht!

Autarke Grüße 
Eure
#HoGeSatzbau

P.S.: Das Video ist einfach zu gut! Ich muss mir die ganze Zeit Retronazis in Schurwolle vorstellen, wie Sie Unkraut zupfen und auf einem Sellerie rumkauen, während der Schäferhund Blondie aufmerksam und alle beschützend am Zaun Wache hält. 
Quelle:
facebook.com/LeonardoAresdokrates/posts/1369031199802776