Herr Gauland, das ergibt doch keinen Sinn!


Hallo Dr. Alexander Gauland,

bitte wachen Sie auf! Es ist allerhöchste Zeit! Ein sprachlicher Flüchtling hat sich bereits in Ihren Wortschatz eingeschlichen und terrorisiert Ihr Ausdrucksvermögen.

„Die Ehe für alle […][ergibt] gesellschaftlich keinen Sinn!”

Tipps:
1. Es ergibt einfach keinen Sinn, wenn die Schützer der deutschen Kultur, welche für den Schutz der deutschen Sprache eintreten, Ausdrücke aus dem Englischen („to make sense”) einfach eindeutschen.
Haben Sie vergessen, wie oft Sie betonen, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört und Einwanderung gestoppt werden muss? Fangen Sie bei sich selbst an und stoppen Sie die Englisierung des deutschen Sprachenlands! Das ergibt doch endlich mal Sinn!
2. Die Ehe für alle ergibt übrigens durchaus Sinn. Zumindest genauso viel Sinn, wie die Ehe für Heteros. Sie schreiben, dass die Ehe für alle die herausragende Bedeutung der Familien verkennt, in denen Kindern erzogen werden. Möchten Sie die Heirat für heterosexuelle Paare, die keine Kinder bekommen wollen, auch verbieten? Und was ist mit all den homosexuellen Paaren, die Kinder haben, dürfen die dann dafür heiraten?

Ergiebige Grüße
Ihre
#HoGeSatzbau

Quelle:
facebook.com/alternativefuerde/posts/1544306238933043:0