In Svens Welt ist alles anders


Guten Tag „In Svens Welt”, oder soll ich Halle-Leaks sagen, oder Sven Liebich?

Ist ja eigentlich auch egal. Kommen wir lieber zur Wahrheit, denn diese ist euch Aufrechtdeutschen ja immer besonders wichtig. 

Die Wahrheit für dich ist also, dass in Merseburg in der Kita Buratino einem „Haufen Schwarzer” unter Polizeischutz „freier Zugang” zu Kindern gewährt wurde, wobei die Eltern unter Strafandrohung ausgesperrt wurden. Gar sprichst du von „organisierter Zuhälterei unter Polizeischutz”. 
Die Wahrheit möchtest du jedoch gar nicht wissen, oder warum löschst du Beiträge von Eltern, die den Hintergrund dieser Geschichte kennen?

Schauen wir uns die Wahrheit also an:
Am besagten Tag handelte es sich um einen Tag, welcher der Verkehrserziehung der Kinder diente. Aus diesem Grund war auch die Polizei vor Ort. 
Völlig unabhängig von dieser Aktion waren „Schwarze” mit Arbeitsgeräten zu sehen, bei denen es sich eigentlich um syrische Geflüchtete handelte. Diese Syrer halfen im Rahmen einer Integrationsmaßnahme dem Hausmeister, die Außenflächen zu säubern, was im Übrigen demokratisch über das Elternkuratorium entschieden wurde. 

Die Wahrheit ist aber auch echt immer so doof. Total unspektakulär, langweilig. Da darf man sich noch nichtmal eine kleine Räuber und Gendarm Geschichte ausdenken, ohne dass man gleich der Lüge bezichtigt wird. 
Nicht wahr?!
Letztendlich zählt am Ende ja nur der Traffic. 
Schließlich wurde der Beitrag über 1400 mal geteilt und hat somit den Stellenwert einer neuen gefühlten Wahrheit erreicht.

Wisst ihr was? Es passieren viele schreckliche Dinge mit Kindern, mit Frauen und auch mit Männern. Das Problem ist, je mehr Lügen von euch erzählt werden, umso mehr spuckt ihr den tatsächlichen Opfern ins Gesicht, denn man wird ihnen nicht mehr glauben. 

Mit den dir gebührenden Grüßen
Deine
#HoGeSatzbau

Quelle:
facebook.com/In.Svens.Welt/posts/1443914085681181:0