Orban bietet Asyl für Patrioten an


Hallo Pegida,

es scheint, als hätten wir eine Lösung unseres gemeinsamen Problems gefunden. Wir möchten gerne westlich liberal mit vielen Menschen menschlich leben und ihr wollt lieber abgeschottet, in alten Traditionen verhaftet und unter euch verbleiben. 

Nun teilt ihr die großartige Neuigkeit, dass „Orban […][den] „Opfern” des westlichen Liberalismus Asyl an[bietet].”

Vorbei ist die Zeit des Spazierens! Ihr könnt in eure „Freiheit” und „Sicherheit” gehen! Wir freuen uns für euch mit! Habt ihr eure Koffer schon gepackt? Werden wir gemeinsam ein Abschiedsfest feiern?

Nur eine Sache noch, bevor ihr abreist:
In Deutschland leben viele Menschen in Armut, deren Hilfsbedürftigkeit ihr stets betont. Diese Menschen können natürlich nicht so einfach nach Ungarn fliehen und sind auf Hilfe angewiesen. Im Rahmen der #iCareChallenge haben wir unseren Beitrag schon geleistet. Nur ihr schweigt lieber, obwohl ihr nominiert seid. Liegen euch unsere Obdachlosen doch nicht so sehr am Herzen? War das etwa alles nur Propaganda?

Beste Grüße. 
Eure
#HoGeSatzbau 

Quelle:
facebook.com/pegidaevofficial/posts/1279442772109258