Patriotenhoden in Gefahr 


Hallo Egbert Ermer, Vorstandsmitglied des AfD-Kreisverbandes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge,

wir danken Ihnen für Ihre Definition eines aufrechtdeutschen Rockkonzerts, welche Sie in Ihrer Rede vom 17.07.17 auf der gemeinsam von Ihrem Verband und Pegida organisierten Demonstration in Dresden mit dem Titel „Das Maas ist voll” so treffend und formvollendet formulierten.

AC/DC, U2 und die Rolling Stones können wahrlich einpacken. Es lebe die deutsche Rockkultur!
Und da soll nochmal jemand sagen, dass die AfD rechtspopulistisches Gedankengut verbreitet und rechtsextreme Tendenzen in ihren Reihen toleriert!!1!!

„In dem Zusammenhang freue ich mich, dass am Samstag dieses hochstil[is]ierte böse Nazi-Rockkonzert in Thüringen mit über 6000 Leuten, […][zu welchem] noch mehr [Patrioten] gekommen sind, als überhaupt angenommen, ohne jegliche Vorfälle[, außer die Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Bedrohung, Körperverletzung, Verstößen gegen das Waffengesetz und drei Festnahmen] vonstatten gegangen ist.
So sieht deutsche[r] Nationalstolz aus, liebe Freunde.
So sieht Demonstration, so sieht Rockkonzert aus.
Ich habe die Bilder nur kurz im Fernsehen verfolgt, dort stand die Polizei ohne Helm, ganz entspannt, im Umfeld derer[, die friedlich den Hitlergruß zeigten und „Sieg Heil” skandierten] und hat[…] aufgepasst, dass [ihnen] nichts passiert.
Das Einzige, damit sie überhaupt [et]was in die Presse bringen können, in ihre[…] Lügenpresse, ist[…], dass gesagt wurde, […] [dass] 40 Symbolvergehen [und damit meine ich, dass 43 Strafanzeigen gestellt worden sind] begangen wurden.
Also da hatte mal einer irgendeinen verkehrten Aufnäher [mit Hakenkreuzen oder so] am Hemdsärmel, und der Nächste hatte vielleicht noch von der Mutti das Küchenmesser in der Hosentasche, das mussten sie nämlich auch noch finden, damit überhaupt irgendwas zustande kommen kann.
Leute, und so muss unser Widerstand sein und bleiben.”

Tipps und Fragen:
1. Herr Maas ist JUSTIZminister und nicht INNENminister.
2. Wann genau sind die Patrioten gekommen? Bevor während oder nachdem sie den Arm zum Hitlergruß gehoben haben, und wer hat die Sauerei wieder weggewischt?
3. Was genau meinen Sie mit „hochstiliert”? Vielleicht sollten Sie es erstmal mit einfachen deutschen Worten versuchen, dann verhaspeln Sie sich auch nicht so schnell.
4. Muttis Küchenmesser in der Hosentasche ist eine nicht zu unterschätzende Gefahr, vor allem für Männer.

Rockige Grüße
Ihre
#HoGeSatzbau

Quelle:
youtu.be/F9DiaeWe-VI