Schützt das Sauerkraut


Lange haben wir gedacht, dass die Sprache, Anstand, Pünktlichkeit, Fleiß und Zuverlässigkeit Bestandteile der deutschen Kultur sind. Doch wir lagen falsch. 

Etwas ganz anderes macht unsere Kultur aus. 
Sauerkraut zum Beispiel, Fasching und bunte Ostereier. 

„Kennst Du Goethe und Schiller? [K]ennst Du Meissener Porzellan[…]? […]In Chile und vielen anderen Ländern gibt es Goethe-Schulen, das[…] ist [d]eutsche Kultur. [Du solltest] [n]icht immer an Nazis denken. Ostereier bemalen, Geschenke am 24.12., das[…] ist deutsche Kultur. Fasching ist deutsche Kultur und selbst unser Sauerkraut ist deutsche Kultur, also was willst Du?[…]”

Wie siehts denn bei euch so aus mit der deutschen Literatur? Habt ihr Goethe gelesen, zum Beispiel „Faust”, oder Schiller und wisst ihr auch, warum es Geschenke zu Weihnachten gibt, man sich zu Fasching verkleidet oder Ostereier bemalt werden? Welches Geschirr habt ihr im Schrank stehen? Ikea oder das gute Meißner?

Und warum sind all diese Dinge bedroht? 
Noch nie wurde Weihnachten so viel verschenkt in Deutschland, wie in den letzten Jahren, das Bemalen von Ostereiern erfreut sich größter Beliebtheit und auch die Verkleidungsgeschichte wird wohl entgegen unserer Hoffnung niemals aussterben. 

Kultur ist mehr als ein „isso”. 

Gruß 
#HoGeSatzbau

Quelle:
facebook.com/permalink.php?story_fbid=1843272045943358&id=1620295554907676&substory_index=0