Von aufrichtigen Patrioten und der Macht der Gewohnheit


 

Es war einmal ein Patriotenpärchen, die wollten das Abendland gegen einen imaginären Feind beschützen und gründeten zu diesem Zwecke einen Spazierkreis. Sogar Bürgermeister wollten sie werden. Viele Leute folgten Ihnen auf ihrem Weg und gaben ihnen Geld und Aufmerksamkeit.
Diese wollten die beiden aber so ungern teilen. 
Also gründete Frau Patriotin einen eigenen Im-Wald-Umherspring-Kreis, um den imaginären Feind im Gebüsch zu finden und beide gingen fortan getrennte Wege. Aber Frau Patriot fand es doof, dass nun Herr Patriot das Geld hatte und die Menschen sich nicht so sehr für ihre Outdooraktivitäten interessierten, fanden sie doch im Kreis umherspringen besser, als Krieg im Wald spielen, daran hatten sie sich ja nun schließlich gewöhnt. 
Damit fing das eigentliche Drama an. 
Mit gefüllten Taschen bezichtigten sie sich gegenseitig, ihren Outdooranhängern das Geld genommen und veruntreut zu haben. 

Herrn Patriot hat das sehr belastet. Darum flüchtete er aus seinem dem Abgrund nahestanden Heimatland und fand als Wirtschaftsflüchtling Zuflucht auf einer sonnigen Insel. Dort hat er immer noch eine Menge Angst vor dem imaginären Feind und schreibt sich seine Paranoia von der Seele. 
Frau Patriotin fand das doof, dass Herr Patriot nun mit all dem schönen Geld in der Sonne liegen kann und veröffentlichte ein geheimes Video von Herrn Patriot, was gar nicht geheim ist und welches sie auch gar nicht besitzt, weil Herr Patriot ihr Handy kaputt gemacht hat, in welchem er seine Anhänger aus dem südlichen Gefilde etwas süffisant den Stinkefinger zeigt. 
Das fand Herr Patriot gar nicht lustig. 

Seitdem waschen die beiden ihre dreckige Wäsche öffentlich, damit sich jeder von den Flecken auf der weißen Patriotenweste überzeugen kann. 
Geklaute Gelder, gefälschte Belege und Accounts, Lügen und Unwahrheiten. 

Damit könnte die Geschichte zu Ende sein. Ist sie aber nicht. Denn schließlich gibt es ja noch die Outdoorjünger. Was ist eigentlich aus ihnen geworden? 
Die laufen noch immer im Kreis, nicken und schimpfen, schließlich haben sie sich daran gewöhnt. Warum sie dies tun, weiß vermutlich niemand mehr. 

Und Herr und Frau Patriot, gibt es sie noch? 
Ja, mittlerweile drohen und erpressen sie sich und möchten einen Porno veröffentlich. 
Wir wussten, dass diese Geschichte ein gar schauriges Ende nehmen wird. 

Brrrrrrrr. 
#HoGeSatzbau

#patriotenseifenoper
#lutzbachmann
#pegida
#pornotaddel
#pornolutz
#luegenlutz